Two Worlds - Fraktionen

Folgende Fraktionen wird es in Two Worlds geben:


Hauptstadt Cathalon

Lang lebe der König! Das Königsbanner flattert am häufigsten in der Hauptstadt Cathalon. Zentral im Herzen des Menschenreichs gelegen, bildet die Metropole den Ausgangspunkt vieler Aufgaben. Über der Hauptstadt der Menschen wehen die Banner und sind gleichzeitig das Erkennungszeichen für die zahlenmäßig größte Macht in „Two Worlds“. Wer diese Abzeichen bei Rittern in den großen Städten der Menschen sieht, sollte es sich zweimal überlegen, illegale Dinge wie Diebstahl, Körperverletzung oder Mord zu tun.

Pickaxe Clan

Hierbei handelt es sich um einen Zwergenstamm, der in einem ständigen Streit mit einem anderen liegt. Die Zwerge sind nicht nur beim Steine behauen kreativ.

Hammer-Clan

Der Hammer Clan ist die zweite Hauptgruppe des verbliebenen Zwergenvolks und der härteste Rivale des Pickaxe-Clans. Die Anführer der beiden Gruppen versuchen durch immer neu Intrigen in der Gunst des Zwergenkönigs aufzusteigen.

Die Kämpfergilde

In der Kämpfergilde kann man seine Fähigkeiten von erfahrenen Kriegern im Gebrauch von Waffen erlernen oder auch verbessern. Die Kämpfergilde ist selbstverständlich in allen größeren Städten vertreten. Der Spieler trifft die Mitglieder aber auch oft in kleineren Dörfern an, wo die verschiedenen Trainingseinheiten oftmals günstiger zu bekommen sind.

Die Magiergilde

Mitglieder der Magiergilde findet man in fast jeder Stadt, wo sie ihre nicht immer ganz ungefährlichen Experimenten ausüben. Bei den offiziellen Häusern der Magiegilde können Zaubersprüche aus den Bereichen Luft, Wasser, Erde und Feuer gelernt werden.

Aziraal

Selbst der übermächtige Aziraal verzichtet nicht auf ein eigenes Flaggenarsenal. Mit diesen dunklen Designs kann der Kriegsgott standesgemäß auftreten.

Orks

Die Orks machen nicht nur durch ihr wildes Äußeres Eindruck, sondern auch durch ihre Flaggen. Alleine die Symbolik und Farbgebung jagen schon einen Schauer über den Rücken

Die Handelsgilde

In der Handelsgilde bekommt man so ziemlich alles was man benötigt. Daher sollte man sich mit deren Vertretern gut stellen. Und wenn der Rucksack mal wieder zu voll geworden ist, lohnt sich ein Abstecher dorthin. Und aufgepasst: Vergleichen lohnt sich! Das Preisgefälle in den verschiedenen Regionen ist manchmal enorm!

nach oben